Über den Helga! Festival Award

Am Donnerstag, den 19. September 2019 fand die 7. Verleihung des Helga! Festival Awards im Imperial Theater Hamburg statt.
In insgesamt 6 Kategorien wurden im Rahmen des Reeperbahn Festivals die besten Festivals Deutschlands im Betrachtungszeitraum 01. September 2018 bis 30. August 2019 ausgezeichnet. 

Neben der Kategorie “Bestes Festival”, für die bis zum 07. September 2019 das Public Voting auf www.hoemepage.com und lief, hat das Reeperbahn Festival in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis FestivalKombinat der LiveKomm erstmals pro Kategorie bundesweite Fachjurys zusammengestellt, die über die diesjährigen Gewinner-Festivals entschieden haben.

Neu war in diesem Jahr, dass sich Festivals, die zum Kreis der Gewinner des diesjährigen Helga! Festival Award gehören wollten, proaktiv bewerben und ihre Preiswürdigkeit kurz begründen mussten. Einsendeschluss war Freitag, der 30. August 2019 - 23:59 Uhr, eine Verbandsmitgliedschaft war dafür nicht notwendig.

Neuer Medienpartner war in diesem Jahr das HÖME Magazin. HÖME, das “Zuhause der Festivalkultur”, hostete neben dem Public Voting auch den neu geschaffenen Bewerbungsprozess der Festivals. 

Als weiteren neuen Partner konnten wir die LiveKomm, LiveMusikKommission - Verband der Musikspielstätten in Deutschland e.V., begrüßen. Die LiveKomm als Dachverband des Arbeitskreis FestivalKombinat unterstützte uns als Kompetenz-Partner bei der Organisation, Kommunikation und inhaltlichen Auswertung der Festivalbewerbungen.

Der Helga! Festival Award wird seit 2013 im Rahmen des Reeperbahn Festivals vergeben und zeichnet die besten nationalen (und internationalen) Festivals des Jahres aus. Im Jahr 2019 wurden Preise in insgesamt 6 Kategorien vergeben.

Moderiert wurde der Helga! Festival Award von Carsten Schumacher und Bernd Begemann.